SAS Fahrwerke und Fahrwerksteile

Der Wunsch nach besserem Komfort, längerer Betriebsfestigkeit der Komponenten stellt enorme Anforderungen an die Mitarbeiter des Bereichs Fahrwerk. Eine Entwicklung, die sich mit dem Aufkommen von immer komplexeren Fahrzeugen weiter fortsetzen wird. Die Spezialisten von SAS arbeiten deshalb nicht nur an der Weiterentwicklung bestehender Fahrwerkskonzepte, sondern auch an Lösungen für Konzepte der Zukunft. 

Zur Auslegung von Konzepten und Komponenten sind modernste Berechnungs- und Simulationsverfahren unverzichtbar, genauso wie innovative Konstruktionsinstrumente. Ergänzt werden diese zentralen Anforderungen durch die in vielen Projekten gereifte Erfahrung unserer Entwickler. Durch ein stringentes Projektmanagement, dass bei Bedarf umfangreiches Know-how aus unserem Netzwerk sowie spezielle technische Kompetenz von Partnern integriert, gewährleisten unsere Ingenieure nicht nur die qualitativ hochwertige, sondern gleichermaßen die termintreue Realisierung unserer vom Kunden beauftragten Projekte. 

Seien es Aufgaben hinsichtlich Bauteilentwicklung vom Konzept bis zur Detaillierung sowie Optimierung hinsichtlich verschiedenster Entwicklungsziele wie beispielsweise Gewicht, Kosten oder Betriebsfestigkeit – die Mitarbeiter des Bereichs Fahrwerk können unseren Kunden komplette Lösungen anbieten. Als Entwicklungspartner steht SAS dabei für alle möglichen Formen der Zusammenarbeit zur Verfügung. Gerade diese Kundennähe in Verbindung mit absoluter Diskretion ist ein Grund für die hohe Zufriedenheitsquote innerhalb der Fachabteilungen unserer Auftraggeber.

Natürlich halten wir unser Wissen als Entwicklungspartner für die Planungen der Hersteller, gleichermaßen für die oft sehr spezifischen Projekte von Kleinserien-, Sport-, Sonderfahrzeug und Motorradherstellern und ebenso für Systemlieferanten parat. Als neutraler, unabhängiger Partner bildet SAS so die ideale Schnittstelle zwischen Systementwickler und Original Equipment Manufacturer (OEM). 

Neben standarisierten Fahrwerkskomponenten, welche kurzfristig nach dem Baukastenprinzip auf die Kundenanforderungen appliziert werden können, bieten wir selbstverständlich auch Individual Lösungen an. Speziell für gepanzerte Fahrzeuge mit erhöhten Gesamtgewicht bieten wir verstärkte Fahrwerksteile wie z.B. Dreiecks oder Querlenker an. 

Diese werden von uns nach Ihren Vorstellungen und Wünschen konstruiert und produziert. 

Gerne erhalten wir Ihre Anfrage.

Varianten: Gas + Öl, Hydraulisch, Pneumatisch 

Panzerungsklassen: B4, B6, B7 

Tragfähigkeit: Bis zu 6,5 t zGG pro Fahrwerk und mehr 

Komponenten: 

- Vorderachsdämpfer
- Hinterachsdämpfer 
- Federn 
- Stabilisatoren
- Lager - Querlenker, Längslenker etc. 
Alle Positionen auch einzeln verfügbar. 

Verfügbar für z. B. folgende Fahrzeuge: 

- Audi A8 
- BMW 7er 
- Cadillac Escalade 
- GMC Yukon 
- Mercedes Benz S-Klasse / Sprinter / G-Modell 
- Toyota – Hilux, - Prado, - Tundra - Toyota - Land Cruiser 150 / 200
- Und viele mehr  

+49 (0)3327 / 488 17 35
info@specialautomotivesolutions.com
Adolf - Damaschke Str. 69/70 
14542 Werder/Havel
Deutschland